DJ /

 KÜNSTLER

Sven Greiner ist als Künstler & DJ unter dem Namen DJ SHOG bekannt und kann hier neben Chartplatzierungen in Deutschland und England mit Songs wie „This Is My Sound“, „The 2nd Dimension“, „Another World“, „Live 4 Music“, „Running Water“ und „Another World Part II“ (erste Single in Deutschland überhaupt, die nur durch Downloads die Top100 erreicht hat) auch auf zwei Chart-Alben („My Sound“ und „2Faces“) verweisen.

 

Als DJ belegte er 2006 bei den DJ Meeting Awards den dritten Platz hinter Paul van Dyk und ATB.

 

Als Produzent arbeitet er u.a. mit Claus Terhoeven (u.a. “Cosmic Gate”, “Starsplash”, “Essential DJ Team”), Torsten Stenzel (u.a. Sakin&Friends, York, Taucher) und Ramon Zenker (u.a. Bellini, Fragma, Interactive) zusammen und ist u.a. für Produktionen von David May, Dream Dance Alliance, Nature One Inc., Amfree, Jonny Nevs, DJ Echolot, Naava, Chris Campell, Golden Coast, Josh Jackson, Angelina, Basement Clash, Carribean Dream, Clapheads, Gentle Child, Kleekamp&Lillberg, Lacrima, Le Soleil, Mandala Bros, Jolly Harbour, Mindhunters, Stereo Rockers, Nolita, Raven&Kleekamp, George Fate verantwortlich.

 

Auch Remixe hat Sven Greiner schon für Künstler wie z.B. DJ Sammy, Cappella, CJ Stone, Three Drives, Ayu, DJ Tatana, Ian van Dahl, Lasgo und Filo&Peri produziert.

Impressum